www.koeln-deutz-extra.de
 www.koeln-deutz-extra.de          

Deutz, 23.09.2013 Förderverein Kölner Rheinpark gebründet !

Oberbürgermeister Jürgen Roters hat den Vorsitz des neuen Fördervereins Kölner Rheinpark übernommen.

Bei der Gründungversammlung wurde er wie die anderen Mitglieder des Vorstands einstimmig gewählt. Der gemeinnützige Verein möchte sich in Zeiten knapper werdender kommunaler Mittel für Erhalt, Pflege und Aufwertung der Grünanlage einsetzen.

Dazu beabsichtigt er, finanzielle Mittel einzuwerben und sie für den Unterhalt und eine bessere Ausstattung des Parks bereitzustellen. Auch Führungen und Informationsveranstaltungen sind geplant.

Der Rheinpark mit seinem Domblick gilt als attraktivste Kölner Grünanlage. Er entstand 1957 anlässlich der ersten Bundesgartenschau in Köln. Nachdem er lange Zeit einen etwas vernachlässigten Eindruck machte, hat sich durch Renovierung und Investitionen in den letzten Jahren sein Erscheinungsbild stark verbessert.

So erstaunt es nicht, dass er zum 50-jährigen Bestehen als Deutschlands schönster Park 2007 ausgezeichnet wurde. Auch die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft in Bonn verlieh dem Rheinpark den von ihr 2007 zum ersten Mal vergebenen Ehrenpreis für hervorragende und nachhaltige Parknutzung.

Als weitere Mitglieder des Vorstands wurden Michael Eppenich als stellvertretender Vorsitzender, Markus Draeger als Schatzmeister, Elvira Herff als Schriftführerin und Stefan Palm als Pressesprecher gewählt. Gerhard Böckmann, bis zu seinem Ruhestand im Juni Leiter des Rheinparks, übernimmt die Geschäftsführung.

Beisitzer sind Ratsmitglied Götz Bacher, Mohammad-Ali Bahmanyar, Daniel Polich, Karlheinz Potrz und Dr. Viola von Wahl, Kassenprüfer Werner Adams und Ursula Hübner.

Der Förderverein lädt alle Interessierten ein, sich ebenfalls als Mitglied für den Rheinpark zu engagieren. Weitere Informationen bei Stefan Palm unter 0171/951 69 70.

Quelle: Stadt Köln / Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Köln-Deutz-Extra / Homepageinhaber und inhaltlich Verantwortlicher Volker Dennebier 2011