www.koeln-deutz-extra.de
 www.koeln-deutz-extra.de 

Update, 29.05.2019,04:26 Uhr

Foto Volker Dennebier

Deutz, 29.05.2019 (dpa)
Zieht der Rosenmontagszug 2020 über den Rhein?Das Festkomitee Kölner Karneval prüft einen verlängerten Weg des Rosenmontagszuges. Der Zug könnte im kommenden Jahr erstmals über den Rhein in das Rechtsrheinische führen.

Das hat es wohl noch nicht gegeben: Das Festkomitee Kölner Karneval prüft einen verlängerten Weg des traditionsreichen Rosenmontagszuges über den Rhein in rechtsrheinische Stadtteile. Der Zug mit 12.000 Teilnehmern solle im kommenden Jahr am 24. Februar erstmals durch das Rechtsrheinische führen und auch dort enden, berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“. Diese Pläne habe das Festkomitee am Dienstag Vertretern städtischer Ämter vorgestellt.

 

„Das sind tatsächlich erste Überlegungen“, sagte Vorstandsmitglied Michael Kramp der Deutschen Presse-Agentur. Man befinde sich bei den Überlegungen im Anfangsstadium und müsse viele Fragen von Logistik bis Sicherheit klären. „Die Revolution wäre es, wenn es so käme. Es gibt eine ganze Reihe von Stolpersteinen, die in den kommenden Monaten vor uns liegen“, erklärte er. Der Ausgang sei offen. Über den Rhein habe es einen Rosenmontagszug in Köln wohl noch nicht gegeben.

Die Idee, den Zug auch ins Rechtsrheinische zu führen, hängt dem Zeitungsbericht zufolge mit dem Karnevalsmotto für 2020 „Et Hätz schleiht im Veedel“ (Das Herz schlägt im Viertel) zusammen. Der Ansatz sei dabei, möglichst viele Stadtviertel einzubinden. Seit 20 Jahren ende der Kölner Rosenmontagszug nach sieben Kilometern durch das Linksrheinische in der Mohrenstraße, nahe den Kölner Ringen. Laut den Plänen für das nächste Jahr könnten die letzten Kilometer dann voraussichtlich über die Deutzer Brücke bis zur Deutzer Werft führen.

Messecity Köln,Foto Volker Dennebier

Deutz, 27.05.2019 Die Messsecity Köln wächst rasant. Fotos Bau Messecity

Foto Volker Dennebier

Deutz, 26.05.2019.Hier baut die Kölnmesse die Neue Halle 1plus, Masterplan 3.0. mehr

Foto Volker Dennebier

Deutz, 11.05.2019 von: TIM WALTHER
Legt die Stadtverwaltung im Deutzer Hafen an?
Nach BILD-Informationen gibt es im Kölner Rathaus ernsthafte Überlegungen, die Verwaltung im Deutzer Hafen anlegen zu lassen. Das wäre ein Durchbruch für die Entwicklung des gesamten Viertels, nachdem Rewe abgesagt hatte und bislang ein Anker-Mieter am südlichen Ende des Areals fehlt. mehr

Deutz,08.04.2019 Das war ein richtig bunter und sonniger Frühlingssonntag im Rheinpark in Deutz.

Foto Volker Dennebier

Deutz, 26.03.2019,Neubau am Ottoplatz: Landschaftsausschuss fasst neuen Grundsatzbeschluss.Im Januar 2015 hatte der Landschaftsausschuss beschlossen, dass das gegenüber dem Deutzer Bahnhof gelegene Bürohochhaus des LVR durch einen Neubau ersetzt werden soll. Der Baubeginn ist für 2022 geplant, die Fertigstellung für 2024. mehr

Deutz, 25.03.2019 Rheinparkcafé-Sanierung kostet mehr und dauert länger.

Vier Jahre sind eine lange Zeit, vor allem im Geschäftsleben. Am 19. März 2015 hatte die Stadt einen Betreiber für das denkmalgeschützte Rheinparkcafé aus dem Jahr 1957 präsentiert: die Park-Café GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung).

Doch vor dem Betrieb steht die Sanierung des Architektur-Schätzchens – und die dauert wohl länger als bis Ende 2019 und wird vermutlich teurer als 2,72 Millionen Euro. Eine Stadtsprecherin teilte mit: „Durch die gute Wirtschaftslage sowie allgemeine Preissteigerungen in den letzten Jahren ist mit einem Anstieg der Kosten zu rechnen.“ Eine verbindliche Aussage könne nicht gemacht werden, einige Ausschreibungen laufen noch. mehr

Foto Volker Dennebier

Deutz, 20.02.2019 Autofreie Deutzer Freiheit,Teil der Zukunft von Deutz. Auszug Kölnische Rundschau 19.02.2019. Verkehrsversuch soll durchgeführt werden. Karin de Miguel Wessendorf von der Initiative stellte deren Ziele vor. „Unser Plan ist es, einen Verkehrsversuch durchzuführen, bei dem die Deutzer Freiheit über einen begrenzten Zeitraum von mehreren Monaten autofrei gehalten wird. Mit diesem Experiment wollen wir herausfinden, wie autofreie Tage von den Anwohnern, Besuchern, Käufern und Gewerbetreibenden angenommen werden, welche Entwicklungsmöglichkeiten sich bieten und wie sich Ideen zur Nutzung der Deutzer Freiheit umsetzen lassen.“Alle Beteiligten stimmten aber überein, weitere Treffen für Gespräche anzuberaumen. Wenn der Bürgerantrag gestellt ist, wird die Verwaltung prüfen, ober er umgesetzt werden kann. Ganzer Artikel

Foto Volker Dennebier

Deutz, 14.02.2019 Was für ein Traumwetter am Donnerstag.Da muß man einfach die Sonnenstrahlen und Wärme im Freien genießen wenn man es kann.

Deutz,07.02.2019 Köln-Messe/Deutz, Hauptbahnhof, Hansaring Grünes Licht für S-Bahn-Ausbau in Köln.Pofalla kündigte überdies an, dass die Bahn 2020 mit der Modernisierung des Bahnhofs Köln-Messe/Deutz beginnen wird. mehr

Deutz, 06.02.2019 Deutz leuchtet in der Winterzeit am schönsten.

Fotos Volker Dennebier

Foto Volker Dennebier

Deutz,29.01.2019.Neues Casinoin Köln Deutz, Stadt sieht Westspiel am Zug.Das geplante Casino in Köln entwickelt sich damit immer mehr zur unendlichen Geschichte, dabei sollte es mit bis zu 400 000 Besuchern pro Jahr mal das größte Deutschlands werden, ursprünglich sogar schon mal 2015 eröffnen. ganzer Artikel

Deutz,23.01.2019 Am 22.01.2019 um 19.00 Uhr kam der der rste Schnee 2019.

Foto Volker Dennebier

Köln - Deutz, 21.01.2019 Der Blutmond (Mondfinsternis) am 21.01..

Foto Volker Dennebier

Deutz, 13.01.2019  Die Koelnmesse hatte am 10. Januar 2019 den Grundstein für die neue Halle 1plus gelegt. Dies war zugleich der Startschuss für die erste Neubaumaßnahme auf dem Messegelände im Rahmen von Koelnmesse 3.0, dem größten Investitionsprogramm der Unternehmenshistorie. Nach Abschluss der Pfahl-Gründungsarbeiten, bei denen fast 400 Beton-Pfähle in den Boden getrieben wurden, beginnt nach den Januarmessen der Rohbau für die knapp 10.000 m² große Messehalle, die voraussichtlich Anfang 2021 den Betrieb aufnimmt. mehr

Foto Volker Dennebier,Kölner Rheinseilbahn mit Dom Blick.

05.01.2019 Deutz, Rheinseilbahn in Köln, soll zu Ostern wieder fahren.Seit dem Zwischenfall 2017 stand die Seilbahn still.

Foto Volker Dennebier,Blick Köln Deutz

Deutz, 21.12.2018, Köln-Deutz leuchtet um diese Jahreszeit am schönsten !

Foto Volker Dennebier
Deutz,12.12.2018 Neubau des Campus Deutz der TH Köln:
Stilbildende Architektenwettbewerbe für die beiden ersten neuen Gebäude
Zwei Architektenwettbewerbe hatte der Ba
u- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW,
Niederlassung Köln, in enger Abstimmung mit der TH Köln und der Stadt Köln für die ersten beiden Ersatzneubauten am Campus Deutz der TH Köln ausgelobt. Nun stehen die Ergebnisse in den jeweils zwei stufigen Verfahren fest: Das Preisgericht konnte drei Preise bzw. zwei Preise und eine Anerkennung aussprechen. mehr

Deutz,23.11.2018. Der Vollmond hat am Freitag (23.11.), ein tolles Licht erzeugt.

Düxer Clowns,Foto Volker Dennebier

Deutz, 11.11, Sessionseröffnung Kölner Karneval 2018/2019. Überall in Deutz wurde gefeiert. Alle Fotos hier.

Deutz, 21.10.2018 Das Wetter wird schlechter. Der Sonntag soll noch heiter bleiben.Für Montag und Dienstag ist etwas Regen zu erwarten.Vor allem am Dienstag weht ein zum Teil starker Wind aus westlicher Richtung. Fotos Volker Dennebier

Deutz, 19.10.2018 20 Jahre Köln Arena, Lanxess Arena.Am 17. Oktober 1998 wurde die Kölner Arena feierlich eröffnet.Als der Bau der Kölnarena am 01. Juli 1996 begann, herrschte rund um das heutige Arena-Areal Tristesse. Ein riesiger Kirmesplatz, der lediglich einige Male im Jahr genutzt wurde, erstreckte sich über das weitläufige Gelände. Genau 20 Jahre nach der feierlichen Arena-Eröffnung steht die LANXESS arena als eine der weltweit bestbesuchten Indoor-Locations für Show, Sport und Spektakel auf Weltklasseniveau. (Fotos Volker dennebier) mehr Text

Deutz, 14.10.2018 Es war ein Traum goldener Oktober in Deutz am Sonntag.

Deutz, 27.09.2018 Ein zweites Sommermärchen, die Fußball Europameisterschaft 2024 in Deutschland.Wie 2006 die WM in Deutschland.Public Viewing damals an der Deutzer Werft,es war einzigartig.

Foto Volker Dennebier, neue GAG Hauptverwaltung und Wohnhäuser, Deutzer Feld

Deutz, 04.09.2018 Das Deutzer Feld ist voll. Unten im Bild die neue GAG Zentrale und neuen Wohnhäuser.

Foto Volker Dennebier

Deutz, 26.05.2018 Jetzt ist die Zeit der Seerosen

Foto Volker Dennebier

Deutz, 25.05.2018.Kölnmesse ist auf „Wohnungssuche“.

Messehochhaus: Marode Substanz und wechselnde Vermieter – Neubaupläne in der Schublade ganzer Artikel

Foto Volker Dennebier

14.03.2018 Deutz, Digitale Trends: In Deutz soll ein Gründerzentrum für Computerspiel-Entwickler entstehen. Ein Digital-Campus der Kölnmesse und eine Start-up-Plattform bringen junge Kreative und Investoren zusammen.Unter dem Titel "Cologne Game Haus" (CGH) soll im Haus 4 der Kölnmesse an der Deutz-Mülheimer Straße 30 ein neues Gründerzentrum für Spieleentwickler entstehen - das erste seiner Art in Deutschland. mehr

Binnen weniger Jahre ist Köln zu einem bedeutenden Zentrum der Computerspielbranche geworden. Zur weltgrößten Spielemesse Gamescom, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert, kommen rund 350.000 Besucher in die Stadt, knapp 60 Spiele-Unternehmen haben hier bereits ihren Sitz.

Dieses Potenzial soll künftig besser genutzt und weiterentwickelt werden. Unter dem Titel „Cologne Game Haus“ (CGH) soll im Haus 4 der Kölnmesse an der Deutz-Mülheimer Straße 30 ein neues Gründerzentrum für Spieleentwickler entstehen – das erste seiner Art in Deutschland.

– Quelle: https://www.rundschau-online.de/29865086 ©2018

Binnen weniger Jahre ist Köln zu einem bedeutenden Zentrum der Computerspielbranche geworden. Zur weltgrößten Spielemesse Gamescom, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert, kommen rund 350.000 Besucher in die Stadt, knapp 60 Spiele-Unternehmen haben hier bereits ihren Sitz.

Dieses Potenzial soll künftig besser genutzt und weiterentwickelt werden. Unter dem Titel „Cologne Game Haus“ (CGH) soll im Haus 4 der Kölnmesse an der Deutz-Mülheimer Straße 30 ein neues Gründerzentrum für Spieleentwickler entstehen – das erste seiner Art in Deutschland.

– Quelle: https://www.rundschau-online.de/29865086 ©2018

Deutz, 05.03.2015 Heute am 05.03. war endlich wieder ein Drohnentag. Kaum Wind, klare Sicht. Natürlich mit allem was ein Drohnenflug braucht. Feuerfeste Anschschrift auf Drohne, Versicherung und habe Informiert das ich nicht über Menschenmenge fliege, nur wo Freifläche ist und keine Überflüge weil nur Fotos.

Foto Volker Dennebier

Deutz-Mülheim, 02.03.2018 Die neue Stadtbahnlinie zur Erschließung des Mega-Stadtentwicklungsprojekts Mülheim-Süd rückt immer näher. Verkehrsdezernentin Andrea Blome sagt der Rundschau: "Es ist nicht die Frage, ob die neue Straßenbahn auf der Deutz-Mülheimer Straße kommt, sondern wann." mehr

Deutz, 18.10.2017, Herbst in Deutz. Knaller Herbst, Bunte Blätter.Leider ab Freitag soll die Sonne nicht mehr zu sehen sein und Regenschauer kommen.

Deutz, 27.07.2017 Ein weiterer Schritt zum LVR-Neubau.
WETTBEWERB Aachener Architektur-Büro auch mit der Ausführung beauftragt. Der erste Preisträger des Architekturwettbewerbs für den geplanten Neubau des Bürohochhaus des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) am Ottoplatz, das Aachener Büro "kadawittfeldarchitektur" des aus Österreich stammenden Kilian Kada und seiner Partner Stefan Haass und Dirk Lange, ist nun auch mit den Architektenleistungen und der Ausführung beauftragt worden. ganzer Artikel.

Deutz, 26.03.2017, Eine volle Breitseite der wärmenden Sonnenstrahlen und Frühling. Der Frühling ist da! Deutz blüht !

Deutz, 27.12.2016 Erinnern Sie sich noch ? Als das Messerestaurant im Messeturm 2002 noch auf hatte vor Umbau der Rheinhallen. Alle Fotos + Rechte Volker Dennebier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Köln-Deutz-Extra / Homepageinhaber und inhaltlich Verantwortlicher Volker Dennebier 2011